© Drogerie Pielhauer, Hildesheimer Str. 66, 30169 Hannover + Altenbekener Damm 26, 30173 Hannover, Inh. Ralf Pielhauer Tel.: 0511-804544 + 0511-880443, Fax: 0511-804546 Steuernummer: DE 115751115
health-beauty.info Hintergrund Informationen aus den Bereichen Gesundheit & Schönheit die Informationsseite der Drogerie Pielhauer Hannover
Vitamin-E Ein einzigartiger Vitamin-Komplex der Natur wurde auf ein völlig falsches Gleis geschoben. Daraus sind über die Jahrzehnte eine Reihe unnötiger Probleme entstanden. So gibt es neben überaus positiven Studien auch Untersuchungen, die nur einen geringen Nutzen finden, manchmal sogar vor Gefahren durch Vitamin-E warnen. Das ist für den Verbraucher schwer nach zu vollziehen. Viele sagen dann, verunsichert wie sie sind, „das lasse ich erst einmal weg“. Das ist verständlich, aber keine gute Entscheidung, wie wir auf den folgenden Seiten zeigen können. Die Vitamin-E Geschichte begann 1936... mit den beiden kanadischen Ärzten Wilfrid und Evan Shute. Für die hoffnungslos herzkranke Mutter hatten sie alle Medikamente ohne Erfolg probiert. Als letzte Hoffnung gaben sie der Mutter Vitamin-E, das zu dieser Zeit eigentlich nur in der Tierzucht eingesetzt wurde. Zur großen Überraschung der beiden Ärzte-Brüder erholte sich die Mutter unter der regelmäßigen Einnahme vollständig. Ganz offensichtlich allein durch dieses Vitamin. Der „Menschenversuch“ an der Mutter war ein großer Erfolg. Natürlich haben die Doktoren Shute auch ihren Herz-Patienten zum Vitamin-E geraten- durchweg mit gutem Erfolg. Es war in den folgenden Jahrzehnten schwierig, Ärzte-Kollegen für diese Empfehlung zu gewinnen. In der medizinischen Fachliteratur (z.B. JAMA 1959) wurde der Einsatz von Vitaminen bei schweren Erkrankungen nicht ernst genommen. Das änderte sich erst 1994. „Die Nahrungsergänzung mit Vitaminen und Mineralien ist in den Rang der anerkannten Wissenschaft eingetreten“ (Jama 1994). Das Problem: Vitamin-E ist ein Komplex !!! So richtig verstanden ist diese Tatsache bis heute noch nicht- eigentlich kaum zu begreifen. Wir müssen uns nur die natürlichen Quellen für diese interessante Stoff-Gruppe ansehen. Vitamin-E finden wir in den Samenölen diverser Pflanzen in sehr unterschiedlichen Konzentrationen und auch unterschiedlicher Zusammensetzung. Die Doktoren Shute haben 1936 mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Vitamin-E Konzentrat mit verschiedenen Vitamin-E-Isomeren eingesetzt. Da wurde gewissermaßen „nahe an der Natur“ gearbeitet. Die Erfolge waren entsprechend überzeugend positiv. DAS Vitamin-E … gibt es eigentlich gar nicht Leider wurde das alpha-Tocopherol zum Vitamin-E „ernannt“. Es galt als die biologisch aktivste Form des Vitamin-E. Es war auch die einzige Form, die synthetisch hergestellt werden konnte (Karrer 1938). Vor dieser synthetischen Variante kann man nur warnen! Wir selbst würden es niemals einnehmen! Der Vitamin-E Komplex besteht aus 4 Tocopherolen und 4 Tocotrienolen. Niemals kommt in Pflanzenölen nur eine einzige dieser Substanzen vor. Mit den üblichen Vitamin-E Präparaten hat man sich von der Natur ganz schön weit entfernt. Alle Risiken, die über Vitamin-E verbreitet wurden, haben mit dieser unsinnigen Fixierung auf das alpha-Tocopherol zu tun. weiter auf Seite 2
© Drogerie Pielhauer, Hildesheimer Str. 66, 30169 Hannover + Altenbekener Damm 26, 30173 Hannover, Inh. Ralf Pielhauer Tel.: 0511-804544 + 0511-880443, Fax: 0511-804546 Steuernummer: DE 115751115
health-beauty.info Hintergrund-Informationen aus den Bereichen Gesundheit & Schönheit - die Informationsseite der DROGERIE PIELHAUER Hannover