© Drogerie Pielhauer, Hildesheimer Str. 66, 30169 Hannover + Altenbekener Damm 26, 30173 Hannover, Inh. Ralf Pielhauer Tel.: 0511-804544 + 0511-880443, Fax: 0511-804546 Steuernummer: DE 115751115
health-beauty.info Hintergrund Informationen aus den Bereichen Gesundheit & Schönheit die Informationsseite der Drogerie Pielhauer Hannover
Vitamin C: Die beste Wirkung bei den „Bedürftigen“! Wenn eine Vitamin-Kombination bei denen am stärksten wirkt, die es am nötigsten haben, dann kann man diese Kombination als optimal bezeichnen. Der Nachweis einer solchen Symbiose ist Forschern in Finnland gelungen. 440 Erwachsenen zwischen 45 – 69 Jahren mit erhöhtem Cholesterinspiegel haben täglich 500mg Vitamin-C (gepuffert) und 270 IE Vitamin-E über 6 Jahre eingenommen. Untersucht wurde der Fortschritt der Arteriosklerose der Hals-Schlagadern, die unverzichtbaren „Versorgungsleitungen“ für unser Gehirn. Gemessen wurde die Stärke der Intima-Media Schicht der Halsarterien. Diese Vitamin Kombination verbesserte die Gefäß- Situation im Schnitt um 26%, das ist schon sensationell. Da kann man auf manche Gefäß-OP in diesem sensiblen Bereich verzichten. Besonders erfreulich: den Patienten mit bereits bestehender Plaque in den Arterien wurde am meisten geholfen. Heute, über ein Jahrzehnt später, würden wir täglich etwas mehr Vitamin-C einsetzen (zB Vitamin-C mit Quercitinen) und jeden zweiten Tag einen Top-Vitamin-E Komplex (zB Gamma-E der Lfe) einnehmen. Circulation 2003, Feb. 25;107(7):947-53 „six year effect of combined Vitamin C and E supple mentation on atherosclerotic progression“. (ASAP-study) Wie entsteht eine Arteriosklerose ? Eine Studie englischer Forscher untersuchte den Einfluß von Vitamin-C auf die Anheftung von weißen Blutkörperchen (Monozyten) an die Gefäßwand (Endothelium). Die Teilnehmer mit sehr wenig Vitamin-C hatten vor der Studie 30% mehr anklebende Monocyten und damit ein hohes Risiko einer Arteriosklerose. Nach nur 6 Wochen mit täglich 250mg Vitamin-C besserte sich der Zustand bereits um 36%. Arterien und Venen sind offenbar mit zu knapper Vitamin-C Versorgung nicht gesund zu erhalten. Biochem Biophys Res Commun. 2002 June 28;294(5):1161-8 Effects of oral Vitamin-C on monocyte: endothelial cell adhesion in healthy subjects / Biochem BiophysRes Commun. 2003, Aug. 22;308(2):339-45 Rheuma und Arthritis - auch ein Vitamin-C Thema ? Gelenkknorpel, Bandscheiben und Sehnen bestehen aus hochwertigen Collagenen, die enorme Belastungen aushalten können. Für die ständige Regeneration sind die Eiweißbausteine aus unserer Nahrung und das Vitamin-C unverzichtbar. Solange dies gelingt, können wir mit der Funktion unserer Gelenke zufrieden sein. Wenn diese Regeneration gestört ist, können sehr schmerzhafte Beschwerden auftreten. Millionen Menschen sind abhängig von Schmerzmitteln und Cortisonen, die wiederum wichtige Organe schwer belasten. Bei der Arthritis war immer klar, daß es sich um einen Entzündungsprozeß handelt, bei dem das eigene Gewebe (zB.Gelenkknorpel) angegriffen wird. Das ist typisch für Auto- Immunkrankheiten. weiter auf Seite 5
© Drogerie Pielhauer, Hildesheimer Str. 66, 30169 Hannover Inh. Ralf Pielhauer Tel.: 0511-804544 + Fax: 0511-804546 Steuernummer: DE 115751115
health-beauty.info Hintergrund-Informationen aus den Bereichen Gesundheit & Schönheit - die Informationsseite der DROGERIE PIELHAUER Hannover