© Drogerie Pielhauer, Hildesheimer Str. 66, 30169 Hannover + Altenbekener Damm 26, 30173 Hannover, Inh. Ralf Pielhauer Tel.: 0511-804544 + 0511-880443, Fax: 0511-804546 Steuernummer: DE 115751115
health-beauty.info Hintergrund Informationen aus den Bereichen Gesundheit & Schönheit die Informationsseite der Drogerie Pielhauer Hannover
Die  B -Vitamine Wenn es eine Gruppe von Vitaminen gibt, die am besten als Team wirken, so sind es ohne Zweifel die B-Vitamine. Das bedeutet im Klartext, wir brauchen sie alle! Sie gehören zu den wasserlöslichen Vitaminen, deshalb kann man sie gut in einen Komplex zusammen packen. Das müssen nicht einmal Kapseln sein, auch Tabletten haben die volle Wirkung; jedenfalls wenn Qualität und Reinheit stimmen. Bei größeren gesundheitlichen Problemen können auch einzelne B-Vitamine sehr wichtig werden; aber selbst dann erzielen wir die besten Wirkungen, wenn alle B-Vitamine gleichzeitig unserem Organismus zur Verfügung stehen. An den Kosten kann es nicht scheitern. Es gibt Top-Qualität für -,10/Tag, es gibt auch ganz schwache Qualitäten, sogar mit Allergenen. Aber die müssen wir ja nicht kaufen. B-Vitamine, die sind doch gut für unsere Nerven ? Wenn wir eine Umfrage machen, wird die unbestreitbar positive Wirkung auf die Nerven wohl an erster Stelle genannt. Das ist aber nur die Spitze von einem riesigen Eisberg. In den B-Vitaminen steckt die Entscheidung  zwischen Gesundheit und Krankheit. Anders ausgedrückt: eine Ernährungsweise mit hohem Anteil an Süßigkeiten, Feinmehlen, Kuchen, Eis, Fertiggerichten usw. ist allein durch den Vitamin-B Mangel ein klassischer Weg in chronische Krankheiten. Bei dieser Ernährung hat unser Organismus einerseits einen deutlich erhöhten Bedarf an B-Vitaminen, bekommt aber extrem wenig über die Nahrung geboten. Am besten deutlich werden diese Zusammenhänge, wenn wir die B-Vitamine einzeln betrachten. Damit kein Zweifel aufkommt, wir benötigen sie alle! Vitamin-B1 (Thiamin, Aneurin) Die schlimmste Form des B1-Mangels ist die Beriberi Krankheit, eine Entzündung des Nervensystems (Polyneuritis). Zuerst zeigt sich dies durch Lähmungserscheinungen an den Beinen, dann folgt Muskelschwund, letztlich der Tod. Weil diese Extremform in Europa selten ist, denkt man bei milderen Nervensymptomen oft nicht an die tiefere Ursache: Mangel an Vitamin-B1 ! So ist es bei zappeligen Kindern sicher ratsam erst einmal die  B-Vitamine auf optimale Werte zu bringen, bevor belastende Medikamente genommen werden. Unser Bedarf an B1 steigt auch deutlich an, wenn wir Alkohol oder viel Kaffee trinken. Deutliches Zeichen ist das zunehmende Zittern der Hände. Eine Unterversorgung mit B1 hat neben Störungen des Zentralnervensystems auch den gefährlichen Nebeneffekt, die Bildung von Salzsäure im Magen zu reduzieren, damit sinkt unsere Verdauungskraft, wir können unsere Nahrung nicht mehr optimal verwerten. Es treten verstärkt  Sodbrennen, Blähungen, Antriebsschwäche, im Extremfall sogar Gedächtnisschwund, Schwindel, Schlaflosigkeit und Depressionen auf. Unter Vitamin-B1 Mangel beobachtet man auch oft eine Tachykardie  (Herzrasen), die bis zu einem Herzstillstand führen kann. weiter auf Seite 2
© Drogerie Pielhauer, Hildesheimer Str. 66, 30169 Hannover + Altenbekener Damm 26, 30173 Hannover, Inh. Ralf Pielhauer Tel.: 0511-804544 + 0511-880443, Fax: 0511-804546 Steuernummer: DE 115751115
health-beauty.info Hintergrund-Informationen aus den Bereichen Gesundheit & Schönheit - die Informationsseite der DROGERIE PIELHAUER Hannover